Lesung

Kinder unterm Hakenkreuz Mit Frank Schwieger

14. März 2023 | 10.00 Uhr

Wie haben Kinder das Dritte Reich und den zweiten Weltkrieg erlebt? In seinem Buch Kinder unterm Hakenkreuz erzählt Frank Schwieger ihre Geschichten und ergänzt sie mit Illustrationen, Fotos und Sachinformationen, die die historischen Hintergründe auf behutsame Art und Weise erklären. Damit zeigt er konkret, wie Kinder damals mit Verfolgung und Ausgrenzung, mit Krieg und Flucht, aber auch mit Propaganda innerhalb der Familie umgingen. Kinder erfahren heutzutage viel über das Leben während der NS-Diktature, aber auch über Zivilcourage, Mut und Verzweiflung, Angst und Hoffnung. Autor Frank Schwieger spricht mit Dirk Riedel (NS-Dokumentationszentrum München) über sein Buch.

Frank Schweiger wurde durch seine kurzweilige Serie über Götter, Helden und Sagen bekannt. Er studierte Latein und Geschichte und unterrichtet an einem Gymnasium in Schleswig-Holstein.

Kontakt